w e i d e n l u s t 
naturverbundene kunst -  weidengeflechte - workshops  



Märkte 2024:

In Planung


Flechtworkshops:

Tages-Workshop: Flechten einer Schale aus Weide 

Wir flechten aus einer Astgabel oder einem vorgefertigtem Rahmen eine Schale aus Weide.

Das ist ein guter Einstieg um sich mit dem Material Weide vertraut zu machen. Je nachdem wie die Astgabel gekrümmt ist, entsteht eine individuelle Schale.

Man kann die Schale ganz nach seinen Wünschen flach oder vertieft flechten. Gebrauchen kann man diese für Obst, Gemüse, Brot oder einfach fürs Trocknen von Kräutern oder man stellt sie einfach als Deko-Objekt auf den Tisch.

Tages-Workshop: Flechten von Gartenschönheiten wie z.B. Rankhilfe, Weidenkugel, Nisthilfe, Meisenknödelhalter

Wir flechten aus Weide z.B. 

  • eine schöne Weidenkugel die sich wunderschön am Haus oder im Garten macht 
  • eine Rankhilfe als Unterstützung für Rankgewächse oder einfach eine Unterstützung benötigen 
  • Meisenknödelhalter - eine schöne Alternative Meisenknödel ohne Netz einzusetzen
  • eine Nisthilfe/Unterschlupf für unsere Vögel. 


Workshop Wochenende Weidenflechten

Korbflechten gehört zu den ältesten Handwerkskünsten der Menschheit. Es ist einfach faszinierend aus Naturmaterialien wunderschöne Dinge herzustellen.

Es ist bisher noch nicht gelungen eine Maschine für die Produktion von Körben zu erfinden und das ist auch gut so!

In diesem Workshop flechten wir einen runden Korb aus ungeschälter Weide. Es werden euch die Grundtechniken wie Sternboden, Fitzen, Aufstaken, Kimmen, Schichten, Zuschlag etc. gezeigt. Teilnehmer, die schon mal einen Korb geflochten haben können ihre Kenntnisse vertiefen. Es braucht viel Übung und Wiederholungen bis man die Techniken verinnerlicht hat.

Individuell kann der Teilnehmer entscheiden, ob mit oder ohne Henkel oder Grifflöcher seinen Korb schmücken sollen.

Am Ende des Workshops geht jeder stolz mit seinem eigenen Korb nach Hause, von dem ihr sehr lange etwas haben werdet!

  • Das Weidenmaterial wird zur Verfügung gestellt.
  • Mitzubringen wären gute Laune und die Freude mit den Händen kreativ zu werken.
  • Bringt Euch auch bitte etwas zu Essen mit - Getränke stelle ich bereit und zieht euch robuste Kleidung an.
  • Nur wenn vorhanden, gerne eine Garten-/Rosenschere, Zollstock, Schlageisen/Hammer, scharfes Messer mit harter Klinge, Ahle/Pfriem mitbringen.
  • Der Workshop ist auf 6 Personen begrenzt und findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt.

Stornobedingungen:

Bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn kann nach verbindlicher Anmeldung der Kurs noch kostenlos storniert werden. Danach muss die volle Kursgebühr gezahlt werden bzw. eine volle Erstattung der Kursgebühr ist nicht mehr möglich. 

Oder es wird eine Ersatzperson gestellt. 


Termine 2024:


Tages-Workshop: Flechten von Gartenschönheiten für Haus und Garten
Datum: Samstag, 06.04.2024
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Gewächshaus Kräuterkind, Decksteinerstraße 167 - Hürth-Stotzheim (das Gewächshaus befindet sich hinter Haus Nr. 169)

Die Kosten betragen 55 Euro zzgl. Material 15 bis 20 Euro je nach Verbrauch pro Person.

Damit die Weiden rechtzeitig weich sind, bitte ich um Anmeldung bis spätestens 13. April 2024 an tatjana.reichmann@web.de.


 

Wochenend-Workshop Korbflechten (Ausgebucht - Warteliste möglich)
Datum: Samstag/Sonntag, 04. und 05.05.2024
Uhrzeit: jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Gewächshaus Kräuterkind, Decksteinerstraße 167 - Hürth-Stotzheim (das Gewächshaus befindet sich hinter Haus Nr. 169)

Die Kosten betragen 125 Euro incl. Material pro Person. 

Damit die Weiden rechtzeitig weich sind, bitte ich um Anmeldung bis spätestens 13. April 2024 an tatjana.reichmann@web.de.


Beispiele: